Haustiere – deine Freunde

Unter diesem Motto leitet der Geflügelzuchtverein Fritzlar einen Kurs an der Ursulinenschule. Die Jugendlichen treffen sich wöchentlich, um mehr über Haustiere zu erfahren. Wir möchten den Kindern zeigen, wie man Freizeit auch ohne Computer sinnvoll gestalten kann. Neben dem Rassegeflügel werden auch andere Haustierhaltungen besprochen: Hunde, Kaninchen, Meerschweinchen uva. mehr. Dies wurde von den Kindern ebenso mit großem Interesse verfolgt wie der Kükenschlupf und die Haltung von Geflügel an der Schule.

Einige von ihnen haben schon Erfahrung mit der Haltung von Hunden, Katzen und Kaninchen zu Hause und damit auch über die Pflichten, die daraus entstehen. So wurde beim Besuch der Fritzlarer Hundeschule noch einmal über die verschiedenen Hunderassen, ihre Entwicklung aus dem Wolf und vor allem über den Umgang mit ihnen gesprochen. Frau Fross hat die Kinder eingeladen und mit ihnen über das Verhalten der Hunde und auch der Menschen gesprochen. Es unterscheidet sich grundsätzlich in der Wirkung auf den Partner gegenüber. Ohne dieses Wissen können Hund und Mensch nicht wirklich Freunde werden. Ganz besonders groß war die Freude, als die Kinder die Hunde von Frau Fross streicheln und mit ihnen spielen durften. Der persönliche Kontakt mit Tieren weckt ein emotionales Verantwortungsbewusstsein und ein Gefühl für die Tiere.

Wer einen solchen Kurs über unsere Haustiere hält, der investiert nicht nur seine Zeit, sondern erhält von den Kindern auch viel Freude und neue Erfahrungen von den anderen Tierliebhabern zurück. Dieser Kurs ist ein kleiner Beitrag, Tiere für die nächste Generation interessant und auch die Geflügelzucht in der Öffentlichkeit bekannter zu machen. Wir hoffen, dass der Kurs bei den Kindern nachhaltig die Tierliebe fördert und bei den Eltern die Notwendigkeit für dieses Vorhaben festigt.

Rudolf Ehrhardt

(betreuender Lehrer und Geflügelzüchter)

 

 zurück zur Startseite                    zurück nach Termine